Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Fingerpuppe Hund

Einem kleinen Hund war es unheimlich heiß. Deshalb hechelte er und ließ seine Zunge aus dem Maul hängen. Wann es wohl endlich wieder kühler werden würde…

Nachdem ich mein Fingerkrokodil fertiggestellt hatte, dacht ich mir, man könnte auf ähnliche Art und Weise auch andere Tiere bastelt, wie einen Hund. Man müsste hierzu das vorhandene Schnittmuster nur ein wenig verändern. Natürlich sollten dabei die Stoffe auch andere Farben haben. Hundefarben eben.

Das Schnittmuster für den Hund war schnell fertig. Den Körper und die Arme ließ ich gleich, pauste sie also vom alten Schnittmuster ab. Für den Kopf verwendete ich das gleiche Oval, nur schnitt ich hier das Loch für die Schnauze kleiner aus, da sie kleiner werden sollte als beim Krokodil. Komplett neue Teile zeichnete ich für den Schwanz, die Ohren, die Schnauze und die Zunge. Auch hier vermerkte ich die benötigte Anzahl der Teile. Als das Schnittmuster fertig war, pauste ich die einzelnen Teile in richtiger Menge auf ein weiteres Blatt Papier.

Anschließend schnitt ich die Papierteile aus und übertrug sie auf die Stoffe. Ich verwendete Fleece-Stoffe in vier verschiedenen Farben. Die Stoffteile schnitt ich wiederum aus. Zuerst nähte ich Schwanz, Arme, Ohren und Zunge und drehte sie jeweils um, bevor die Schnauze aus drei Teilen entstand, wobei die Zunge dazwischen eingenäht wurde. Ich drehte auch sie um und befestigte sie am Loch des einen Kopfteils. Aus diesem und dem hinteren Kopfteil nähte ich dann den Kopf mit den Ohren dazwischen zusammen, drehte ihn um und stopfte ihn.

Nun war der Kopf fertig. Der Körper entstand aus zwei Vorder- und einem Rückteil. Zwischen die beiden Vorderteile nähte ich die Arme, und zwischen den Abnäher am Rückteil kam der Schwanz. Vorder- und Rückteil nähte ich nun zu einem Schlauch zusammen, den ich wiederum umdrehte. Zum Schluss befestigte ich den Körper mit Hilfe von Matratzenstichen am Kopf. Damit der Hund auch etwas sehen konnte, stickte ich ihm noch zwei Augen auf.

Ich habe den Hund noch mal von vorne und von der Seite fotografiert:

Der Hund ist mit Ohren etwa 8 cm hoch.

Der Hund entstand nach meinen Krokodil, vielleicht werde ich auch noch weitere Tiere für den Fingerzoo basteln. Mal sehen, was mir noch einfällt.

 

 

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.