Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Weiße Maus aus Stoff

Eine kleine Maus saß gespannt da und lauschte in die Nacht. Ob die Katze wohl in der Nähe ist? Das Mäuschen sollte sich besser verstecken…

Ich wollte mal wieder ein neues Stofftier nähen. Eines, das zu den anderen kleinen Stofftieren passt. Und da ich immer wieder ein Mäuschen bastele, kam es mir auch hier wieder in den Sinn. Nur musste es anders aussehen als die anderen. Also wollte ich es diesmal aufrecht sitzend gestalten. Und es sollte wieder etwas kleiner werden.

Zu Beginn zeichnete ich mit Bleistift auf Papier ein Stoffmuster, in dem alle notwendigen Teile einmal vorkamen, wobei ich notierte, wie oft man die Teile später ausschneiden muss. Als ich alles beisammen hatte und zufrieden war, pauste ich jedes Teil in der richtigen Anzahl auf ein weiteres Blatt Papier. Danach schnitt ich alles aus.

Diese Teile aus Papier legte ich nun auf die Rückseite der entsprechenden Stoffe und übertrug sie auf diese mit einem Stift. Anschließend schnitt ich auch sie aus. Als die Stoffteile vollständig waren, nähte ich zuerst Arme, Schwanz, Ohren und Beine und drehte sie um. Dann entstand der Kopf, wobei die Ohren zwischen Vorher- und Hinterkopf eingenäht wurden. An die Seitenteile des Körpers kamen die Beine und ans Rückenteil der Schwanz, bevor ich diese an die entsprechenden Teile des Kopfes nähte, wobei die Arme befestigt wurden. Zum Schluss nähte ich die Körperteile zusammen und das Bodenteil unten dran.

Jetzt konnte ich die Maus umdrehen. Nur leider war ich nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis:

Ich fand den Hals zu kurz und die Beine zu lang. Also änderte ich die entsprechenden Teile im Schnittmuster. Anschließend nähte ich den Kopf neu und verband in mit dem vorhandenen Körper. Ich kürzte die Stoffteile der Beine und nähte die zwei Nähte jeweils neu. Dann drehte ich die Maus nochmals um und stopfte sie. Jetzt war ich zufrieden. Nach dem Ausstopfen nähte ich die letzte Öffnung zu und stickte der Maus ihr Gesicht auf. Die Pupillen bildeten zwei kleine schwarze Perlen.

Ich habe die fertige Maus nochmal von vorne und von der Seite fotografiert:

Die Maus ist mit Ohren etwa 7 cm und ohne Ohren 6 cm hoch.

Die Maus sollte in etwa so groß werden wie mein Schweinchen und kleiner als das Eichhörnchen aus Stoff.

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.