Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Eichelmännchen

Frau und Herr Eichel hatten sich festlich herausgeputzt. Denn jetzt war es Herbst und es gab für sie reichlich zu feiern. Sie konnten sich endlich wieder mit der Familie und den Freunden treffen. Bevor sie wieder ein ganzes Jahr warten mussten…

Bei einem meiner Spaziergänge mit unserem Hund hatte ich Eicheln mit sehr stacheligen Hüten gefunden. Sofort dachte ich daran, daraus etwas Lustiges zu basteln. Vor allem musste ich dabei die Hüte miteinbeziehen, da ich sie wirklich sehr schön fand. Und Hüte waren eindeutig für Köpfe gemacht. Deshalb entschied ich mich dafür, die Eicheln in menschliche Gestalten zu verwandeln, wobei ich einzelne Teile aus ofenhärtender Modelliermasse formen wollte.

Eine der gefundenen Eicheln habe ich hier mal fotografiert:

Um einen Mann und eine Frau zu basteln, habe ich als erstes Hose bzw. Rock geformt und die Eicheln darauf gesteckt. Dann drückte ich unten die Füße daran. Jetzt konnten die Eicheln schon ordentlich stehen. Anschließend modellierte ich für jede Figur zwei Arme, die ich an der Hose und am Rock befestigte. Diese Arme bekamen nun Arme. Da die Männchen festlich aussehen sollten, formte ich eine Krawatte und eine Kette, die ich auch wiederum an Hose und Rock befestigte. Zum Schluss drückte ich oben für die Haare weitere Modelliermasse an die Eicheln, und zog sie mit den Fingern so weit hinunter, bis sie jeweils die Arme berührte. Dabei wurde sie dünner. Um anzudeuten, dass es sich um Haare handeln sollte, ritzte ich mit dem Zahnstocher feine Linien hinein. Jetzt fehlten nur noch die Hüte, die ich den Figuren aufsetze. Da mir der Rock der Frau nach oben hin zu kurz erschien, setzte ich noch einen Streifen in einer anderen Farbe an. Zum Härten der Modelliermasse steckte ich die Figuren in den Backofen. Nach dem Abkühlen malte ich ihnen noch Augen, Nasen und Münder mit Acrylfarben auf.

Ich habe die Beiden mal von allen Seiten fotografiert:

Die Männchen sind etwa 6 cm hoch.

Eicheln sind ein tolles Material zum Basteln. Im Herbst kann man sie sehr leicht finden. Da sie eine gleichmäßige ovale Form haben, können daraus ganz einfach die verschiedensten Figuren entstehen, indem man Beine, Arme oder auch Köpfe aus anderen Materialen anbringt. Hier habe ich Menschen gebastelt. Doch vor einiger Zeit hatte ich die Eicheln in Tiere verwandelt. Auch hier hatte ich mit ofenhärtender Modelliermasse gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.