Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Wachssiegel mit einem Engel, einem Tier und meinem Zeichen

Verzierungen für Weihnachten wollten gefunden werden, als Verschönerungen der Geschenkanhänger. Da drängten sich ein kleiner lustiger Engel und ein zotteliges Tierchen auf, die dafür herhalten wollten. Beide werden ihrer Aufgabe wohl gerecht werden…

Als ich in einem Geschäft verschiedenfarbiges Siegelwachs sah, kam mir die Idee, wieder Siegelstempel selbst zu machen. Vor ein paar Jahren hatte ich mich schon einmal mit diesem Thema beschäftigt. Damals hatte ich die Stempel aus Polyurethan-Gießharz gegossen. Manche hatten am Siegelwachs ein wenig geklebt, weshalb ich dieses Mal ein anderes Material testen wollte. Ich wollte nun den Silikonkautschuk verwenden, aus dem ich normalerweise meine Gießformen bastele. Denn bekanntlicherweise klebt am Silikon nichts fest.

Als erstes wollte ich den Engel ausprobieren. Hierfür modellierte ich mir aus ofenhärtender Modelliermasse ein Modell, das ich anschließend im Ofen härtete. Dann baute ich drumherum eine dünne Wand aus normaler Knete und füllte das so entstandene Gefäß mit flüssigem Silikonkautschuk, der über Nacht fest wurde. Den fertigen Stempel testete ich sofort mit Siegelwachs, das ich noch übrig hatte, und war sehr zufrieden.

Da alles gut geklappt hatte, bastelte ich zwei weitere Modelle, eines mit einem unspezifischem Tier und eines mit meinem Zeichen. Die weiteren Arbeitsschritte waren die gleichen wie bei dem Engel. Ich habe mal alle Modelle und alle Stempel fotografiert:

Um nun so ein Wachssiegel herzustellen, tropft oder gießt man flüssiges Siegelwachs auf Papier, lässt es kurz abkühlen und drückt anschließend den Stempel hinein. Auf den folgenden Bildern sind meine Wachssiegel zu sehen:

Kleinere Siegel funktionieren besser als größere. Und es gelingen auch nicht alle gleich gut. Ich hatte Schwierigkeiten, immer das komplette Motiv in dem Wachs abzubilden. Hier habe ich noch andersfarbiges Wachs getestet:

Der Stempel mit dem Tier hat einen Durchmesser von 2,8 cm

Ich finde, dass Wachssiegel sehr schön aussehen. Und gerade für Verzierungen von Geschenken oder Grußkarten eignen sie sich gut. Natürlich kann man auch fertige Stempel kaufen, und es gibt auch Hersteller, die einem einen Stempel mit eigenem Motiv herstellen. Die sind dann auch nicht gerade günstig und sehen mir fast zu perfekt aus. Und dass meine Stempel eben nicht perfekt sind, macht sie umso schöner. Vor einigen Jahren habe ich schon mal verschiedene Wachssiegel gebastelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.