Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Siebdruck mit Berglandschaft

Ein Adler zog seine Kreise über einem Tal in den Bergen. Weit unten im Tal lagen mehrere Hütten, die von Menschen bewohnt wurden. Sie sahen sehr klein aus. Doch das störte den Adler nicht…

Da ich ein wenig von dem Siebdruck-Fieber erfasst worden war, wollte ich nun ein weiteres T-Shirt bedrucken, das ich dann tragen konnte. Irgendwo hatte ich ein Motiv mit Bergen gesehen, das mich zu meinem eigenen inspirierte. Ich hatte bislang noch keine Landschaft mit Siebdruck auf Stoff gedruckt, und Berge mag ich, bin ich doch in Bayern aufgewachsen, weshalb wir oft in den Bergen unterwegs waren. Sie haben für mich immer noch etwas Faszinierendes.

Ich zeichnete also mit Bleistift auf Papier einen ersten Entwurf, mit dem ich nicht zufrieden war und auch nicht besser machen konnte. Also verwarf ich ihn komplett und zeichnete einen neuen Entwurf. Beim ersten Versuch hatte ich die Berge, den Baum im Vordergrund und die Hütten, rechts wollte ich einen Felsen darstellen, was allerdings mißlang. Nun suchte ich etwas anderes an seiner Stelle, und da fiel mir der Adler ein. Der neue Entwurf gefiel mir viel besserte, ich ergänzte noch eine weitere Hütte, und jetzt fand ich ihn perfekt:

Für den Siebdruck musste ich eine Schablone mit dem Motiv herstellen. Ich nahm also eine Overheadfolie, legte sie auf meinen Entwurf und zeichnete darauf mit einem Folienstift das Motiv. Anschließend schnitt ich es mit einem Cutter aus. Hier kann man die fertige Folie sehen:

Ich habe sie von schräg vorne fotografiert, da sie sonst zu sehr spiegelte. Ich probierte sie zuerst auf einem weißen T-Shirt aus, das ich eigens für diesen Zweck gekauft hatte. Hierzu befestigte ich die Folie auf dem Sieb mit Klebeband, legte das Sieb mit der Folie nach unten auf den Stoff und trug ein wenig Farbe auf das Sieb auf, die ich anschließend mit einer Rakel durch das Sieb auf den Stoff drückte.

Für den Stoff mischte ich mir aus rot und blau ein recht dunkles Lila zusammen, das man auf dem Foto leider nicht so gut erkennt:

Das Lila sieht eher wie ein ganz dunkles Grau oder Schwarz aus.

Gleich im Anschluss druckte ich das Motiv mit derselben Farbe auf das gleiche T-Shirt, nur habe ich zuvor das T-Shirt an dieser Stelle mit einer anderen Farbe und mit einem Pinsel angemalt. Das habe ich auch mal fotografiert:

Da ich mit beiden Drucken zufrieden war, wagte ich mich nun an das eigentliche T-Shirt. Das Ergebnis ist ganz oben zu sehen. Das T-Shirt ist eigentlich grün, und die Druckfarbe war das gleiche Lila. Auf dem Foto kommt beides leider nicht raus.

Das Motiv ist etwa 16 cm breit und etwa 12 cm hoch.

Der Siebdruck macht mir großen Spaß und die Ergebnisse können sich auch sehen lassen. Da ich aber erst einmal genug neue T-Shirts habe und mein Kleiderschrank voll ist, mache ich jetzt eine Pause. Bevor ich wieder anfangen kann, muss ich alte T-Shirts aussortieren. Zuletzt hatte ich T-Shirts für Kinder bedruckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.