Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Anhänger mit Toastbroten und einer Fliege

Eine kleine Fliege verspürte plötzlich großen Hunger. Auf der Suche nach etwas Eßbarem irrte sie im ganzen Zimmer umher, bis sie von Toastbroten angezogen wurde, die auf einem Teller lagen. Blitzschnell war sie hingeflogen und gelandet. Und es schmeckte so wunderbar…

Nach dem Anhänger mit dem Donut wollte ich schon lange einen anderen Anhänger mit ebenfalls etwas Eßbarem basteln. Es sollte wieder etwas auf einem Teller liegen, denn die runde Form eines Tellers eignet sich wunderbar für einen Anhänger. Schnell kam mir die Idee von Toastbrotscheiben, die unterschiedlich beschmiert sein sollten. Hierbei stellte ich mir Butter und eine Schokocreme vor. Den Anhänger wollte ich aus ofenhärtender Modelliermasse basteln.

Als erstes modellierte ich einen Teller. Hierfür mischte ich weiße Knete mit etwas blauer. Anschließend formte ich aus hellbrauner Modelliermasse, die ich mir wiederum aus zwei Farbtönen zusammenmischte, zwei Scheiben Toastbrot, die ich dann mit einem Zahnstocher auf einer Seite strukturierte. Eine der Scheiben platzierte ich auf dem Teller und bestrich sie mit einer Mischung aus hellgelber Knete und ein wenig Wasser, die die Butter imitieren sollte.

Anschließend legte ich die zweite Scheibe Toast auf die erste, und zwar so, dass nur ein kleiner Teil der ersten Scheibe verdeckt wurde. Dann kam die Schokocreme darauf, die ich aus brauner Knete und etwas Wasser anmischte. Hier und da platzierte ich an den Rändern der braunen Creme etwas Butter. Da mir die Komposition so etwas zu langweilig erschien, brachte ich mit dem Zahnstocher an einer Stelle des Tellers noch etwas Butter und Creme an. Zum Schluss bohrte ich ein Loch durch den Teller.

Dann kam der Anhänger in den Backofen. Nachdem er abgekühlt war, bestrich ich ihn noch von allen Seiten mit glänzendem Klarlack. Danach sah er so aus:

Um ihn als Anhänger auch tragen zu können, befestigte ich am Loch einen kleinen Ring.

Ich habe den Anhänger noch einmal im Detail fotografiert, damit man die Fliege besser sehen kann:

Der Teller hat einen Durchmesser von etwa 3,5 cm.

In letzter Zeit macht es mir irgendwie mehr Spaß, aus Modelliermasse Essen zu kneten als Tiere. Vor allem eignet sich Essen besser als Tiere zum Anhänger, den man sich um den Hals hängt. Mein Donut-Teller hatte sich hierfür schon längst bewährt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.