Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Eine kleine Winterlandschaft

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Hund machte mit seinen Kollegen Rast, während ein anderer Hundeschlitten an ihnen vorüberzog. Sie hatten noch einen weiten Weg vor sich…

Ich hatte mal wieder Lust, mich mit Stempeln aus Gummi zu beschäftigen. Vor einiger Zeit hatte ich eine Packung quadratischer Stempelrohlinge gekauft. Sie waren hellblau und konnten mit Linolschnittmessern bearbeitet werden. Zudem hatten sie eine angenehme Dicke, so dass man die fertigen Stempel einfach so verwenden konnte. Von diesen Rohlingen waren nun noch welche übrig.

Mit einem Bleistift zeichnete ich einen Entwurf auf Papier. Mir schwebte ein sitzender Hund vor eisiger Kulisse vor. Zwar ist jetzt immer noch nicht Winter, aber meine Bilder haben eben nicht zwangsläufig mit der gerade vorherrschenden Jahreszeit zu tun. Also malte ich eine kleine Landschaft mit Rand in der Größe des quadratischen Stempels. Auch für einen kleineren Stempel gestalte ich ganz gerne ein abgeschlossenes Bild mit Rahmen wie für einen Linolschnitt. Allerdings da, wo der Hund sitzt, habe ich den Rahmen unterbrochen, weil er hier angeschnitten und nicht vollständig zu sehen ist.

Diesen Entwurf zeichnete ich dann spiegelverkehrt mit dem Bleistift so in etwa auf den Stempelrohling, indem ich den Rohling neben den Entwurf legte und ihn abzeichnete. Danach schnitt ich den Entwurf mit den Linolschnittmessern aus, wobei ich die schwarzen Linien stehen ließ. Schließlich probierte ich den fertigen Stempel mit meinem blauen Standardstempelkissen auf Kopier- und Hammerschlagpapier aus. Auf dem Hammerschlagpapier fertigte ich auch einen Stempelabdruck mit Embossingpulver an. Mit Embossingpulver erhält man einen erhabenen Abdruck, der sich wie eine Prägung anfühlt. (Ich habe mal einen Artikel geschrieben, in dem ich mich ausführlich mit dem Pulver beschäftige.) Auf dem Bild oben sieht man links den normalen und rechts den Abdruck mit dem Pulver. Ich wollte nun die Stempelabdrucke kolorieren.

In erster Linie wollte ich die edleren Embossingabdrucke  kolorieren, stellte dabei jedoch recht schnell fest, dass hierfür die Farben recht blass sein sollten, da sonst die Linien nicht mehr zu erkennen waren. Wie auf den folgenden Bildern:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für die kräftigeren Farben stempelte ich den Stempel noch mal mit schwarzer Stempelfarbe:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe die Stempelabdrucke mit Buntstiften und Aquarellfarben koloriert.

Der Stempel ist etwa 4 mal 4 cm groß.

Meinen stehenden Vogel habe ich auch aus solch einem quadratischen Rohling geschnitten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.