Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Gießformen aus Ton

Heute will ich zeigen, wie meine Gießformen aus Ton für Zinnfiguren so aussehen. Ich habe mal zwei Formen als Beispiel photografiert, die für die Schnecke und die für die Kuh.

So eine Form besteht immer aus mehreren Teilen, die ich, bevor das flüssige Zinn eingegossen wird, mit nassem Ton zusammenklebe.

Erst forme ich aus dem Ton Quader, in die ich die Figur dann mit dem Messer reinschneide. Also in jeden einzelnen Quader die entsprechende Teilfigur. Die ganze Figur existiert zu diesem Zeitpunkt nur in meiner Vorstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.