Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Fingerpuppe Krokodil

Ein kleines Krokodil mit orangefarbenen Augen und großen Zähnen hatte ständig Hunger. Es wollte aber nicht jagen, weil es ein ganz liebes Krokodil war. Es hoffte stattdessen auf nette Menschen…

Die Idee für das Krokodil kam mir ganz spontan bei einem Spaziergang. Es sollte eine ganz einfache und kleine Fingerpuppe werden. Vor einigen Jahren hatte ich mich mal an einer Fingerpuppe versucht und viel Arbeit reingesteckt. Sie wurde dann aufwändiger und größer. Doch dieses Mal sollte das Ergebnis schneller zu sehen sein, und da ich in letzter Zeit eher kleinere Objekte genäht hatte, wollte ich auch hier etwas Kleines machen.

Ich zeichnete also mit Bleistift auf Papier ein Schnittmuster. Hierbei verwendete ich für den Kopf eine Schablone mit ovalen Formen aus Kunststoff, die ich auf dem Sperrmüll gefunden hatte.  Ich notierte mir beim Zeichnen gleich die richtige Anzahl der Teile, also jeweils vier für Augen, Arme und Zähne, und zwei für Schwanz, Schnauze und Kopf, wobei die Teile für Schnauze und Kopf jeweils etwas unterschiedlich wurden. Da der Fleece-Stoff, den ich für die Puppe verwenden wollte, nicht ausfranst, beschloss ich, den Körper einfach zu halten, und hierfür auch nur ein Vorder- und ein Rückteil vorzusehen.

Als ich mit dem Schnittmuster zufrieden war, pauste ich die Teile in richtiger Anzahl auf ein weiteres Blatt Papier und schnitt sie aus. Dann übertrug ich sie auf die Fleece-Stoffe, ich verwendete Stoffe in drei verschiedenen Farben, und schnitt diese Stoffteile wiederum aus. Jetzt konnte ich mit dem Nähen beginnen. Als erstes entstanden Augen, Arme, Schwanz und Zähne, bevor ich den Kopf vollständig mit Wendeöffnung nähte, ihn umdrehte und ausstopfte. Anschließend nähte ich Schwanz und Arme zwischen die entsprechenden Teile ein und setzte sie zum Körper zusammen, der unten und oben offen blieb, die untere Öffnung sollte ja für den Finger bestehen bleiben. Zum Schluss befestigte ich das obere Ende des Körpers mit Hilfe von Matratzenstichen am runden Kopf. Jetzt bekam das Krokodil noch Augenpupillen und Nasenlöcher aufgestickt.

Dann sah das Krokodil so aus. Ich habe es mal von verschiedenen Seiten fotografiert:

Das Krokodil ist mit Augen etwa 8 cm hoch.

Es soll in seiner Größe zu meinen anderen kleinen Tieren passen, und auch vom Stil her, wie zum Beispiel zu meinem Eichhörnchen. Allerdings musste hier der Körper unten offen sein, da es ja eine Fingerpuppe ist.

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.