Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Drachenkind

Ein kleines Drachenkind freute sich riesig auf seine erste Flugstunde. Bald würde es das können, wovon die großen Drachen schwärmten…

Da der Geburtstag von Kind 2 naht, habe ich wieder eine kleine Figur gebastelt, die jeder Geburtstagsgast bekommen soll. Dieses Mal hat sich das Kind einen Drachen gewünscht. Also habe ich zuerst einen Drachen auf Papier gezeichnet und diesen dem Kind gezeigt. Das Kind war zufrieden und ich konnte nun loslegen.

Ich pauste den Entwurf auf ein weiteres Blatt Papier und bastelte ein kleines Kästchen drumherum, das ich mit Pappe verstärkte. Auf diesen Entwurf modellierte ich anschließend das Drachenmodell aus Knete, indem ich die Knete mit Kleber auf dem Papier fixierte. Als ich mit dem Modell zufrieden war, baute ich das Kästchen endgültig zusammen und übergoss das Modell mit flüssigem Silikonkautschuk. Das Ganze ließ ich über Nacht stehen. Am nächsten Tag war der Siliokonkautschuk fest geworden und ich konnte die fertige Gießform aus dem Kästchen aus Pappe herausnehmen. Den Herstellungsprozess für die Gießform habe ich hier jetzt nicht näher ausgeführt, da ich unter den Anleitungen einen Artikel geschrieben habe, der ihn genau erklärt.

Nach einer Wartezeit von insgesamt etwa 48 Stunden konnte ich die Form zum ersten Mal mit Polyurethan-Gießharz ausgießen. Ich goss gleich mehrere Exemplare, denn eines davon wollte ich anmalen. Der fertige Drache, so wie er aus der Form kam, sah so aus:

Das fest gewordene Polyurethan-Gießharz ist elfenbeinfarben. Einen der Drachen habe ich dann am nächsten Tag mit meinen Acrylharzlacken auf Wasserbasis angemalt. Er ist auf dem Foto ganz oben zu sehen. Hier habe ich aber noch mal beide Drachen zusammen fotografiert, um sie im Vergleich zu zeigen:

Der Drache ist etwa 4 cm lang.

Für den Kindergeburtstag werde ich das Gießharz mit einer Harzabtönfarbe einfärben. Ich soll dann auch die Augen und Flügel anmalen.

Zum gleichen Zweck hatte ich schon mal einen Drachen gebastelt, der aber ganz anders und irgendwie erwachsener aussieht. Er ist hier zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.