Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Silvester-Gruß

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Lasst es ordentlich krachen, so wie mein kleines Silvester-Häschen. Wer weiß, ob es die Rakete jemals angezündet bekommt…

Ich habe wieder mal unseren kleinen Vorrat an ofenhärtender Knete in ganz vielen Farben herausgekramt. Und da das Jahr bald zu Ende geht und ein neues bereits vor der Tür steht, ist mir dieses kleine Häschen eingefallen. Es sitzt aufrecht da und hält eine Silvester-Rakete zwischen den Pfoten. Und für die anschließende Party hält es Sekt und Glas bereit.

Zuerst knetete ich den birnenförmigen Körper des Häschens und drückte nacheinander die beiden Beine und die Arme daran fest. Anschließend befestigte ich einen ebenfalls birnenförmigen Kopf daran, der erst zwei Ohren bekam, dann Nase mit Backen und Zähnen und zum Schluß zwei Augen. Als das Häschen fertig war, knetete ich die Rakete mit Stiel und montierte sie am Körper und an einem Arm. Da meine Figuren immer noch etwas dazu bekommen, modellierte ich etwas, was sehr gut zu Silvester passt. Auf eine runde Bodenplatte stellte ich eine Flasche und ein Glas aus durchscheinender Knete.

Nun ist das Häschen sowohl für das Feuerwerk als auch für das anschließende Anstoßen gerüstet. Ich habe es noch mal näher und von verschiedenen Seiten fotografiert:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Häschen ist etwa 3,5 cm groß.

Ich habe noch einige andere bunte Figuren geknetet, wie z. B. mein Monster in blau-lila.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.