Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Druck mit Elefanten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Elefant blickte zufrieden über die Steppe. Es würde genug Wasser für alle Tiere geben…

Nun habe ich mal wieder etwas ausprobiert, was neu für mich war. Schon häufiger hatte ich zweifarbige Drucke, z.B. Holzschnitte, gesehen, mir war aber nicht ganz klar, wie man so etwas macht. Also habe ich eine Methode ausprobiert, die mir plausibel erschien. Und diese Methode sollte eine neue Art sein, meine Linolschnitte zu kolorieren.

Ich malte einen Entwurf mit allen Elementen mit Bleistift auf Papier. Schon vorher hatte ich mir überlegt, einfach zwei Linolplatten gleicher Größe anzufertigen. Auf die eine zeichnete ich die Umrisslinien eines Elefanten, eine waagrechte Linie, drei Bäume und einen Rand drumherum. Auf die andere kam ein See, Wolken und das Innere des Elefanten. Letzteres war gar nicht so einfach. Hierfür hatte ich den Elefanten vom Entwurf auf ein anderes Blatt Papier übertragen und ihn ausgeschnitten. Die Umrisslinien zeichnete ich dann auf die Platte und versuchte die innere Fläche mit Abstand zu markieren.

Mit mehreren Linolschnittmessern schnitt ich die Motive auf beiden Platten aus. Anschließend druckte ich sie zum Test mit zwei Farben auf unterschiedliche Papiere. Hierbei benutzte ich wieder einen Löffel, um die Farbe mit Druck auf das Papier zu übertragen. Der Löffel wird kreisförmig über die Rückseite des zu bedruckenden Papiers bewegt. Die beiden fertigen Drucke sahen dann so aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als nächstes wollte ich natürlich beide Drucke auf dem gleichen Papier haben. Also druckte ich erst das obere Motiv mit schwarzer Farbe und ließ die Farbe richtig trocknen. Hierfür wartete ich über Nacht. Am nächsten Tag walzte ich die zweite Platte mit blauer Farbe ein und legte sie mit der Oberseite nach unten passgenau auf den schwarzen Druck. Um nun wieder ordentlich drucken zu können, drehte ich Platte und Papier um und rieb wieder mit dem Löffel über die Rückseite des Papiers.

Jetzt war der Druck fertig. Ich ließ noch die blaue Farbe trocknen. Ich stellte fest, dass der blaue Druck etwas breiter war, als der schwarze. Deshalb schnitt ich ihn am Rand aus und klebte ihn auf farbiges Papier. Das Ergebnis ist ganz oben zu sehen.

Der Druck ist etwa 12 cm breit und 9,5 cm hoch.

Wer jetzt noch wissen will, wie ich andere Drucke koloriert habe, kann sich z.B. Druck mit Stadt oder Druck mit Landschaft anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.